Kommentare 8

Jetzt ist bald Winter

Der Strum hat inzwischen fast alle Blätter von den Bäumen gefegt, inzwischen sind nicht nur die Autos morgens weiß, sondern auch die Dächer. Mir dünkt, es wird so langsam Winter. Nix mehr mit goldenem Herbst… Der war ja auch schön, aber so langsam ist eben mal Schluss und ich lasse den Mann vom Winter träumen. Für mich ist Winteranfang übrigens auch Mitte November, nix mit irgendwann im Dezember.
Zeit also, um mal ein paar Pläne für den Winter zu machen.

Ohne Titel 4

 

  • ein Schleifen Stirnband häkeln
  • Den Kühlschrank neu gestalten, dazu Magnete selber basteln
  • die perfekte Teetasse finden (ideal wäre ja eine weiße, die ich selbst gestalten kann)
  • den Schreibtischstuhl neu beziehen
  • ein Nähwochenende einlegen
  • Plätzchen backen
  • in den Leipziger Zoo fahren
  • Schlitten fahren
  • eine Laptoptasche nähen
  • meinen Kalender 2014 finden und gestalten
  • endlich mal meine Bloggthemenliste abarbeiten

Natürlich ist meine eigentliche To-Do-Liste viel länger, aber ich möchte diese Jahreszeitenlisten gerne machen, um mich auf die kommende Jahreszeit zu freuen und um einfach auch mal zu gucken, welche Punkte von einer Liste auf die nächste wandern – und mir vielleicht doch gar nicht wichtig sind.

Habt ihr irgendwelche Pläne und Ideen für den Winter?

In Kategorie: Allgemein

Über den Autor

Veröffentlicht von

Ich bin eine Ausweis-Berlinerin, ein Ruhrpottkind, eine Herzkarlsruherin, wohne jetzt mit dem Mann in Chemnitz und lästere gerne über Amberg.

8 Kommentare

  1. Nelja

    Nachdem ich mehrere Listen unverändert seit Jahren mit schleppen, mache ich keine mehr. Wenn ich mal ein brauche, zaubere ich eine von den alten hervor. Sie ist garantiert unerledigt.

    Grüße! N.

  2. Pläne:

    – Geburtstag Nichte
    – Besuch Leipzig
    – Besuch Hamburg
    – Socken stricken
    – Weihnachtsgeschenke
    – Plätzchen backen
    – Job suchen
    – nicht in ein Lauf-Verweigerungsloch fallen
    – Weihnachtsmärkte meiden (ich mag Menschenmassen nicht)
    – Urlaubsfotoalbum beenden und Familienstammbaum fortsetzen

    Joah…wahrscheinlich fehlt die Hälfte, aber bis zum 31.12. reicht das auch erstmal. Mal sehen, was mir dann für das neue Jahr einfällt.

  3. Für mich beginnt der Winter auch im November!

    Was haben wir geplant… Weihnachtsmarkt in Esslingen mit nakura & Mo, dann am 17.11. was „Geheimes“, zwei Mal Zumba Marathon, Papas Geburtstag, Plätzchen backen mit einer hoch geschätzten Blogger Freundin, L kommt zurück (meine Freude darüber ist verhalten *hmpf*), Weihnachtsfeier mit der Firma, die ich organisiert habe… also zumindest die Wochenenden sind knallevoll. Und nebenbei will ja auch noch ne Küche ausgesucht werden, nicht wahr 😉 An deiner Liste mag ich, dass die Sachen nicht zwangsläufig dann und dann stattfinden müssen. Das stört mich bei meiner Liste etwas, alles ist schon geplant. Aber geht halt auch nicht anders :(

  4. Huhu :)
    wo Du das mit der Tasse selbstgestalten schreibst, musste ich direkt an diesen Laden hier denken… also falls Ihr mal wieder in Berlin sein solltet: http://www.paintyourstyle.de/index.php?option=com_content&view=article&id=60

    Ansonsten möchte ich definitiv backen, mindestens einmal Reclette machen, mit einer Freundin treffen, welche aus Australien da ist.. und der Rest wird sich ergeben. :)

    Eine schöne Woche Dir noch. Wobei. Es ist fast Wochenende. Ein schönes Wochenende Euch :)
    LG Tine

Schreibe eine Antwort