Kommentare 1

Friday Five

IMG_4488_Fotor

Ich höre… heute nachmittag lieber nicht richtig zu, ich bin nämlich bei meinen Großeltern und die sind manchmal ziemlich gemein, da muss man zum Selbstschutz auf Durchzug stellen. Zum Glück kommt der Mann mit, da sind sie meistens noch ganz nett.

 

Ich lese… grade Zeitschriften ab, ich habe nach dem Sommer noch ganz viele halbgelesene hier, die ich jetzt alle durchgehe und zerreiße und auslese.

 

Ich spüre… Heimweh und Sehnsucht. Wir haben heute die Quasi-Schwägerin zum Flughafen gebracht, sie wird jetzt ein halbes Jahr in Italien studieren und ich beneide sie und denke daran, wie ich vor genau einem Jahr am Flughafen war und eine der tollten Episoden meines Lebens gestartet habe. Wenn man mir die Chance geben würde, die Jahresuhr zurück zu drehen, ich würde es machen. Selbst mit dem Wissen, was sonst passiert.

 

Ich plane… was ich mir von meinem IKEA-Gutschein kaufen werde, der hoffentlich bald da ist. Im Moment stehen Kuchengabeln und Schnapsgläser auf der Liste. Da Nelja mir ihre Schnapsgläser angeblich vermacht, kann ich davon Stempelstifte kaufen.

 

Mein Herz beglückt… mein privates Leben. Da kommt grade ein bisschen Ruhe und Struktur rein.

In Kategorie: Allgemein

Über den Autor

Veröffentlicht von

Ich bin eine Ausweis-Berlinerin, ein Ruhrpottkind, eine Herzkarlsruherin, wohne jetzt mit dem Mann in Chemnitz und lästere gerne über Amberg.

1 Kommentar

Schreibe eine Antwort